Startseite
×
Keine Ergebnisse
Produktvorschläge
    Hersteller
    Kategorien
Vorschläge

0800 - 55 88 22 3
Mo bis Fr von 10:00 bis 18:00 Uhr Samstags von 09:00 bis 12:00 Uhr

Zahnungshilfen

Die ersten Zähne sind ein wichtiger Entwicklungsschritt für ein Baby. In den meisten Fällen sind die ersten Zähne schmerzhaft für das Kind und anstrengend für die Eltern. Wie diese Zeit am besten überstanden werden kann, erfahren Sie in diesem Ratgeber.

Der erste Zahn - viele Anzeichen!

Meist kündigt sich der erste Zahn mit unverkennbaren Anzeichen an. Häufig treten verschiedene, aber meist nicht alle Anzeichen auf einmal auf. Folgende Anzeichen können auftreten:

Vermehrter Speichelfluss

Ihr Baby steckt sich alles in den Mund

Ihr Baby hat gerötete Bäckchen

Das Zahnfleisch ist gerötet und angeschwollen

Ihr Baby weint vermehrt und ist quengelig

Die Körpertemperatur ist erhöht, selten aber über 38°C

Ihr Baby hat einen dünneren Stuhl und einen wunden Po

Wenn Ihr Baby Fieber oder Durchfall hat sind diese Anzeichen mit dem Kinderarzt zu besprechen. Diese Erkrankungen sind keine unmittelbaren Anzeichen beim Zahnen.

Gemüse oder kalter Löffel: Damit beim Zahnen nicht dauernd die Fingerchen herhalten müssen, geben Sie Ihrem Baby ein Stück hartes Gemüse oder einen kalten Löffel.

Kamillen- oder Salbeitee: Tupfen Sie mit einem Wattestäbchen den Tee auf das Zahnfleisch.

Zahnfleischmassage: Massieren Sie mit dem Finger sanft das Zahnfleisch Ihres Babys. Zum Massieren gibt es spezielle genoppte Fingerlinge.

Beißringe: Sie können viele Kinderbeißringe in den Kühlschrank legen (nicht in das Gefrierfach). Der kühle Beißring lindert den Schmerz.

4 bis 6 Monat: erster Schneidezahn (unten)

7 bis 8 Monat: zweiter Schneidezahn (unten)

9 Monat: erster Schneidezahn (oben)

10 bis 11 Monat: zweiter Schneidezahn (oben)

12 bis 14 Monat: erster Backenzahn

ab dem 18 Monat: Eckzähne

ab dem 20 Monat: weitere Backenzähne

um den 24 Monat: die letzten Backenzähne 

So putzt man die ersten Zähne richtig!

Bereits ab dem ersten Zahn sollte die Zahnpflege beginnen. Sie solten die Zähne mit einer weichen Zahnbürtse oder einem Fingerling reinigen. Die Zahnpflege kann nur mit Wasser erfolgen. Wenn Sie eine Zahncreme mit Fluorid für Säuglinge verwenden, sollten Sie darauf achten, dass keine weiteren fluoridhaltigen Tabletten eingenommen werden.

Gemeinsames Zähneputzen- Zähneputzen mit der gesamten Familie motiviert die Kleinen!

Mit Spiel und Lob: Ihr Baby loben wenn es die Kinderzahnbürste in den Mund steckt, zusätzlich kann mit einer Kinderspielzahnbürtse Vertrauen geschaffen werden.

Das eigene Spiegelbild: Setzen Sie Ihr Baby vor einen Spiegel. Durch die Ablenkung gelingt das Zähneputzen spielerisch.

Singen Sie ein Lied! Häufig stimmt das Baby mit ein.

-9%*
nur
1,35 €
statt UVP¹ 1,49 €**
» Details

Dentinox Lenk & Schuppan KG

Packungsgröße 50 ml
Grundpreis: 2,70 € / 100 ml
Artikelnummer: 08771783
Lieferzeit: Lieferzeit ca. 1-3 Werktage
- +
-9%*
nur
1,35 €
statt UVP¹ 1,49 €**
» Details

Dentinox Lenk & Schuppan KG

Packungsgröße 50 ml
Grundpreis: 2,70 € / 100 ml
Artikelnummer: 08771777
Lieferzeit: Lieferzeit ca. 1-3 Werktage
- +
-15%*
nur
8,32 €
statt UVP¹ 9,79 €**
» Details

Mammut Pharma GmbH

Packungsgröße 10 ml
Grundpreis: 83,20 € / 100 ml
Artikelnummer: 05396669
Lieferzeit: Lieferzeit ca. 1-3 Werktage
- +
nur
8,05 €
» Details

MAPA GmbH

Packungsgröße 3 St
Grundpreis: 2,68 € / 1 St
Artikelnummer: 03757525
Lieferzeit: Lieferzeit ca. 1-3 Werktage
- +
nur
5,50 €
» Details

MAPA GmbH

Packungsgröße 2 St
Grundpreis: 2,75 € / 1 St
Artikelnummer: 03757436
Lieferzeit: Lieferzeit ca. 1-3 Werktage
- +
-15%*
nur
4,05 €
statt UVP¹ 4,77 €**
» Details

Dentinox Lenk & Schuppan KG

Packungsgröße 20 ml
Grundpreis: 20,25 € / 100 ml
Artikelnummer: 01439821
Lieferzeit: Lieferzeit ca. 1-3 Werktage
- +
-15%*
nur
4,25 €
statt UVP¹ 5,00 €**
» Details

Megadent Deflogrip Gerhard Reeg GmbH

Packungsgröße 1 St
Grundpreis: 4,25 € / 1 St
Artikelnummer: 00929084
Lieferzeit: Lieferzeit ca. 1-3 Werktage
- +

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten