Startseite
×
Keine Ergebnisse
Produktvorschläge
    Hersteller
    Kategorien
Vorschläge

0800 - 55 88 22 3
Mo bis Fr von 10:00 bis 18:00 Uhr Samstags von 09:00 bis 12:00 Uhr

Tetanus

Der Wundstarrkrampf (Tetanus) ist eine Erkrankung, die durch das Gift eines Bakteriums (Clostridium tetani) hervorgerufen wird. Die Sporen dieses Bakteriums sind äußerst widerstandsfähig und kommen in unserem Alltag praktisch überall vor: z.B. in Erde, Schmutz, Straßenstaub, aber auch in Fäkalien von Mensch und Tier. 
Die Erreger gelangen über Wunden in den Körper (hier genügt schon eine einfache Schramme oder ein Kratzer), eine Ansteckung von Mensch zu Mensch erfolgt nicht. 
In der Regel treten die ersten Anzeichen einer Infektion nach 4-14 Tagen auf und sind noch recht unspezifisch (Unruhe, allgemeines Krankheitsgefühl, Schweißausbrüche, Schlafstörungen). 
Später dann kommt es zu anhaltenden Muskel- anspannungen, beginnend mit Krämpfen der Gesichtsmuskulatur. Doch auch andere Muskelgruppen können betroffen sein. Krämpfe des Kehlkopfes und der Brustmuskulatur können so ausgeprägt sein, das sie bis zum Erstickungstod führen. Trotz moderner intensiv- medizinischer Versorgung sterben auch heute noch 10-20% der Patienten- meist an Herzversagen oder Atemnot.