Startseite
×
Keine Ergebnisse
Produktvorschläge
    Hersteller
    Kategorien
Vorschläge

0800 - 55 88 22 3
Mo bis Fr von 10:00 bis 18:00 Uhr Samstags von 09:00 bis 12:00 Uhr

Sodbrennen

Sodbrennen ist ebenfalls ein sehr häufiges Problem. Die Schwangerschaftshormone führen zu einer Übersäuerung des Magens. Zur Vermeidung dieser Übersäuerung helfen die folgenden Regeln:

    kleine Mahlzeiten
    leicht verdauliche Kost
    wenig Gewürze
    Verzicht auf Süßes, Kaffee, Tee, Nikotin und Fruchtsäfte
    Verdauungsspaziergang

Tritt das Sodbrennen weiter auf, können als Hausmittel ein Glas Milch oder der Konsum von drei bis vier Mandeln verwendet werden. Gegen morgendliches Sodbrennen hilft trockenes Brot. Weitere Hausmittel sind warmes Wasser, Kartoffeln, rohe Karotten, Fencheltee und für hartnäckige Fälle säurebindende Medikamente, die im Allgemeinen gut eingesetzt werden können, da sie nur lokal, d.h. im Verdauungstrakt wirken. Dennoch sollte hier Rücksprache mit dem Arzt gehalten werden.