Startseite
×
Keine Ergebnisse
Produktvorschläge
    Hersteller
    Kategorien
Vorschläge

0800 - 55 88 22 3
Mo bis Fr von 10:00 bis 18:00 Uhr Samstags von 09:00 bis 12:00 Uhr

Haarausfall

Während der Schwangerschaft sorgen Östrogene (weibliche Geschlechtshormone), die jetzt verstärkt gebildet werden,  normalerweise dafür, dass der Lebenszyklus der Haare sich verlängert. Das Haar wirkt kräftiger und glänzender. Zum Ausfallen der Haare kommt es meist erst nach der Geburt, wenn der Östrogenspiegel sinkt und sich der Hormonhaushalt langsam wieder normalisiert. 
Leiden Sie schon während der Schwangerschaft unter Haarausfall, so kann ein Eisenmangel eine Ursache dafür sein.  Der Bedarf an Eisen ist währende der Schwangerschaft stark erhöht und das Risiko für die Mutter, einen Eisenmangel zu entwickeln steigt an. 
Der Frauenarzt kontrolliert im Laufe der Schwangerschaft regelmäßig mittels Blutuntersuchungen ob eventuelle ein Eisenmangel vorliegt und kann gegebenenfalls Medikamente verordnen um einem Eisenmangel entgegen zu wirken.